Was ist wichtiger
als die nächste
Generation?

Was lässt Sie nicht schlafen?

Die Familie und das Unternehmen

24. Januar 2023

Eine Chance für eine gute Nachfolgeplanung

Es überraschte mich, als ich den Satz eines Unternehmers hörte: „Die Kinder sollen mit der Firma nichts zu tun haben!“ Er und seine Kinder sind noch relativ jung und es ist verständlich, dass er nicht möchte, dass sie sich in der Welt der Firma „vermischen“. Er möchte, dass die Familie hier und die Firma dort bleiben.

Es ist nachvollziehbar, dass Unternehmer, insbesondere wenn ihre Kinder noch jung sind, das Gefühl haben, dass ihre Familie und ihr Unternehmen getrennt bleiben sollten. Doch viele Unternehmer unterschätzen die Möglichkeiten, die es gibt, um Kinder frühzeitig mit dem Unternehmen vertraut zu machen und eine gute Beziehung zwischen ihnen aufzubauen. Dies kann dazu beitragen, dass die Nachfolge fast „automatisch“ geklärt wird, wodurch die Übergabe des Unternehmens an die nächste Generation erfolgreich gestaltet werden kann.

Aber welche Möglichkeiten gibt es für Unternehmer, die Kinder frühzeitig in das Unternehmen einzubeziehen?

Als Unternehmer mit Kindern sollten Sie nach Möglichkeiten suchen, Ihre Kinder mit ihrer Arbeit vertraut zu machen. Dies kann den Kindern positive Erfahrungen und Herausforderungen bieten, die ihr Selbstbewusstsein stärken und sie stolz machen. Geben Sie ihnen Verantwortung und die Möglichkeit, aktiv an Entscheidungen teilzunehmen. Vergessen Sie dabei nicht, ihnen auch Freiraum zu geben, um Fehler zu machen und daraus zu lernen. Dies ist eine wertvolle Möglichkeit, sie auf ihre zukünftige Rolle als Nachfolger vorzubereiten.
Eine Möglichkeit wäre, ihnen kleine Aufgaben wie das Frankieren von Briefen zu übertragen und ihnen dafür einen symbolischen Stundenlohn zu zahlen. Auf diese Weise könnten sie sich schon früh im Betrieb engagieren und eine positive Beziehung zu ihm aufbauen.
So kann man als Unternehmer seinen Kindern Verantwortung und Vertrauen als wichtige Tugenden im Leben mitgeben.
Es ist jedoch leicht, diese Möglichkeiten zu unterschätzen. Es lohnt sich daher, bewusst Zeit und Aufmerksamkeit darauf zu verwenden, um eine erfolgreiche Übergabe des Unternehmens an die nächste Generation sicherzustellen.
Es ist wichtig, Werte zu vermitteln und diese Werte zu schätzen und zu fördern.
Leisten Sie aktiv Nachfolgearbeit und sorgen Sie dafür, dass die Kinder eine positive Beziehung zum Unternehmen entwickeln.

Was können Sie tun?

Beziehen Sie Ihre Kinder frühzeitig in ihre Arbeit ein und geben Sie ihnen Verantwortung und Gestaltungsmöglichkeiten, damit sie auf ihre zukünftige Rolle als Nachfolger vorbereitet werden. Wenn die Kinder bereits im Unternehmen arbeiten, ist es von großer Bedeutung, sie zu unterstützen und ihnen bei der Übernahme der Verantwortung zu helfen. Dies kann dazu beitragen, dass sie sicher und souverän in ihre neue Rolle hineinwachsen und das Unternehmen erfolgreich weiterführen können. Es lohnt sich daher, bewusst Zeit und Aufmerksamkeit darauf zu verwenden, um die Nachfolge im Unternehmen erfolgreich zu gestalten.

Aber was, wenn mehrere Kinder in Frage kommen?

Zu diesem Thema haben sich Manuela und ich in unserem Podcast ausführlich unterhalten. 

Hier kommen Sie zur Folge.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von dasbesteaus2generationen.podigee.io zu laden.

Inhalt laden

Wenn Sie noch mehr über das Thema erfahren möchten oder Unterstützung im Nachfolgeprozess brauchen, lassen Sie uns gerne einen Termin vereinbaren.